Dienstag, 21. Februar 2012

Seltener Gast...

 ...ist dieses wunderbare Tier das sich seit Dezember in unserer Nähe immer wieder sehe. Leider habe ich keine so gute Kamera um ihn auf den Fotos näher "einzufangen". Doch beim letzten Spazieren gehen entdeckte ich ihn wieder in den Ästen des im Herbst gerodetem Holz, und ich konnte ihn lange ansehen, mit ihm reden;-), drehte ab und zu den Kopf zu Seite, blieb aber seelenruhig auf seinem Platz sitzen.

Es ist ein wunderschöner Hahn mit dem weißen Ring am Hals. Ob das Tier irgendjemand ausgesetzt hat oder er sich zufällig in unsere Gegend verirrt hat? Fasanen sind in Mitteleuropa eigentlich keine heimischen Vögel. Sie stammen aus Asien und werden als Jagdwild ausgesetzt.
Das dieser Fasan hier allein lebt kann ich kaum glauben, doch da die Henne ja nicht bunt wie der Hahn ist fällt sie uns wahrscheinlich gar nicht auf.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß, also schreibt eure Meinung dazu...Danke, ich freu mich!