Donnerstag, 25. Oktober 2012

Nebel - Sonne - Herbstimpressionen


War das schön, aber wir mussten schon auf 1300 m hoch fahren um dem  Nebel im Tal zu entkommen,



strahlende Sonne, ein blauer Himmel, schöner geht es einfach nicht und das um 10.00 vormittags,

 Bilder einfach zum genießen...



Trockene Fliegenpilze, lange wird man sie nicht mehr sehen...




4 Stunden haben wir uns die Sonne beim wandern in uns eindringen lassen, voller Eindrücke des schönen Gebiets, die Augen können gar nicht mehr davon aufnehmen. Doch können wir noch lange daheim träumen von dem was in unserem Kopf gespeichert wurde!





1 Kommentar:

  1. Wow, wunderschöne Bilder, ich spüre die Weite bis hier zu mir.
    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß, also schreibt eure Meinung dazu...Danke, ich freu mich!