Samstag, 15. Juni 2013

...auf die freue ich mich...

...Elstar...

 ...der "neuzuwachs" ein Säulenapfelbaum...

 ...erste Früchte sind auch schon zu sehen...

...so fing es an es mit unserem neuen Garten an - ein Hochbeet...



...erste zarte Pflänzchen wurden gesetzt...


...so sieht es derzeit aus...


 ...natürlich ist das mittlerweile der 2. Salat der am wachsen ist...



...Kraut, Brokoli, Blumenkohl, Fenchel, Kohlrabi, Tomaten,
...mmh...mmh, aus dem eigenen Garten, der klein aber fein ist!

 ...Kräuter - Petersilie, Thymian, Basilikum, Salbei, Schnittlauch, Rosmarien...



Kommentare:

  1. Hallo liebe Frieda,
    Du brauchst bald nicht mehr einkaufen zu gehen;))
    Das sieht alles so lecker aus. Die Sachen die ich gepflanzt habe, sind noch nicht so weit. Kohlrabi habe ich, 3 an der Zahl und Blutampfer, den ich schon essen kann, Äpfel auch, aber noch gaaanz winzig und viele Kräuter. Möhren waren mal da und die Zucchini sind auch nicht mehr vorhanden. Anscheinend habe ich ein paar Schnecken im Garten:))
    Aber bei Dir sieht es sehr vielversprechend aus.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Birgit, ja nicht mehr einkaufen wäre schön,-) - nur bis ich das Gemüse ernten kann, es dauert halt "fast" überall gleichlang bis es zum essen fertig ist! Die Kräuter sind heuer bei mir einfach super, und das freut mich besonders. Schnecken habe ich auch genug im Beet - leider! Aber frisch vom Garten ist halt einfach super!

    Liebe Grüße, Frieda

    AntwortenLöschen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß, also schreibt eure Meinung dazu...Danke, ich freu mich!