Donnerstag, 9. Oktober 2014

Socken braucht man immer!

 Wieder mal so nebenbei ein Paar Socken gestrickt.  Aus "REGIA" 4-fädig Classic, mit Ndl. Nr. 2,5



Muster aus Fantasie zusammen gesetzt, am Bündchenrand ein Lochmuster, dann eine Masche verschränkt und eine Masche links. wieder eine Reihe Lochmuster, dann ca. 3cm -  eine Masche verschränkt und eine Masche links. Dann glatt rechts, dabei auf der Vorderseite rechts und links mit einem Streifen Perlmuster gestrickt. Nach einer Schafthöhe von ca. 12 cm in der Mitte auch nochmal (über 6 Maschen) einen Perlmusterstreifen stricken. Nach 16 cm Schafthöhe die Hufeisenferse begonnen. auf dem 1. Bild gut zu sehen.





Das ist das fertige Produkt, eine etwas unruhige Wolle, aber sehr angenehm und weich.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ohne Euer Feedback macht bloggen nur halb soviel Spaß, also schreibt eure Meinung dazu...Danke, ich freu mich!